Bild

Foto #470: Man muss immer das Beste aus der Situation machen

Aussicht keine ahnung was das für eine Stadt ist Autobahn Fotografie

Als ich dieses Foto gemacht habe musste ich pinkeln. Ich war gerade auf dem Rückweg vom schönsten Ort der Welt (das mit dem dampfenden Gras vor ein paar Tagen war dieselbe Reise) und dieser Parkplatz erschien mir aufgrund der potenziellen Aussicht und dem Druck sehr attraktiv.  Nunja, meine Aussicht habe ich bekommen. Ich meine, schaut euch das mal an. Ich weiß gar nicht was das für eine Stadt ist. Ich dachte eigentlich immer Koblenz, aber ich bin mir da nicht so sicher. Pinkeln konnte ich aber nicht. Es gab kein WC, was mich eigentlich nicht stört. Aber dieser Parkplatz war Kameraüberwacht, das habe ich auch noch nirgendwo gesehen. Bei Raststätten ja, aber ein Parkplatz? Auch wenn ich keine Kameras entdecken konnte bin ich dann lieber weiter zum nächsten. Wildpinkeln nennt sich dieses Vergehen, das kostet zwischen 50 und 150 Euro, das spare ich mir lieber.

Bild

Foto #468: Idülö

Sonnenuntergang in Affalterbach Fotografie Wallpaper

Was sich nicht durch Zufall für nette Locations und Szenerien ergeben, das sind einfach die besten! Hier war ich eigentlich auf Auto Jagd in Affalterbach und keine 2 Kilometer weg auf dem Heimweg habe ich dann diesen schönen Sonnenuntergang gesehen. Wundervoll!

Bild

Foto #466: Wenn man ein Fladenbrot findet muss man es umdrehen denn es könnte eine Pizza sein

Dampfendes Gras an der Autobahn Fotografie

Jede Sache hat immer etwas gutes an sich. An diesem Tag bin ich zum schönsten Ort der Welt gefahren. Ich dachte der Nürburgring würde schon um 8 aufmachen, dabei war es erst um 10 weil sich Manthey Racing spontan die Rennstrecke gemietet hat – kann man ja mal machen, man gönnt sich ja sonst nichts. Also war ich 2 Stunden zu früh da was mich erst einmal geärgert hat weil ich um 3 Uhr morgens aufgestanden bin. Aber hätte ich das nicht gemacht, hätte ich diese Szenerie an meinem Lieblingsautobahnparkplatz nie gesehen. Da war ein Haufen gemähtes Gras, das in der Morgensonne gedampft hat, aber auf jeden Fall nicht mehr wie frisch gemähtes Gras gerochen hat. Das habe ich noch nie gesehen und das war echt geil! Das Bild bringt nicht ganz rüber wie schön das eigentlich war. Die Moral der Geschichte: alles hat irgendwo eine gute Seite, egal wie schlecht es im ersten Moment vielleicht aussehen mag. Ich jedenfalls werde weiterhin um drei Uhr Morgens aufstehen wenn ich zum Ring fahre, wer weiß was man da alles trifft. Für den schönsten je von mir gesehene Sonnenaufgang bin ich auch um diese Zeit aufgestanden. Das ist eine hervorragende Zeit.

Bild

Foto #464: Verkehr

Lightpainting Kreuzung Nürnberg Nacht Fotografie

Ich mag solche Lightpainting Bilder. Das macht immer Spaß und bringt interessante Ergebnisse. Und niemand weiß was um alles in der Welt man da eigentlich macht. Und wenn man es den Leuten dann zeigt, sind sie sehr erstaunt. Ich mag auch den Kontrast in diesem Bild zwischen der Altstadt in Nürnberg links und den Neubauten, die vor 30 Jahren mal welche waren. Manche Lichter entscheiden sich für die Altstadtrichtung, manche für die Neubaurichtung. Der im Vordergrund ist noch unentschlossen. Das kann ich verstehen, zwischen zwei Eissorten auszuwählen kann mitunter auch sehr schwer sein.

Bild

Foto #463: Teleskop

Langer Drift mit rosa Rauch Hockenheimring Sport Auto High Performance Days

Ich frage mich, ob man Drifts wie diese vom Weltraum aus sehen kann. Ab einer bestimmten Größenordnung geht das ja, da oben haben sie ja die wahren Spannerobjektive. Das hier was bei den High Performance Days letzten Mai. Immer wieder ein tolles Event, ich mag so etwas einfach. Wenn sich alle treffen und ein bisschen die Sau mit ihren Autos rauslassen. Da sind am Ende alle happy.