Bild

Foto #461: Festhalten

Krasser Sonnenaufgang Autobahn Fotografie

Das war mit Abstand der krasseste Sonnenaufgang, den ich je gesehen habe. Das war auf dem Weg zum Nürburgring, das da unten ist eine Stadt, ich weiß gerade nicht mehr so genau welche. Man kann von hier förmlich erkennen wie der Bär steppt. Das Foto bringt aber leider nicht rüber wie krass der wirklich war. Davor, währenddessen und immer wieder hat es geregnet und dann taucht so ein glühendes Farbenmeer im Rückspiegel auf. Nachdem ich die Fotos hier vom Parkplatz (den ich übrigens echt empfehlen kann, super zum Pinkeln und diese tolle Aussicht. Ich weiß leider nicht wie er heißt, aber wenn man bergab an Koblenz vorbeifährt und dann über die Brücke und dann noch ein paar Kilometer ist er an einer charakteristischen Rechtskurve, das merkt man sich einfach) gemacht habe, hat es auch wieder sehr geregnet. Ich finde Sonnenauf- und untergänge allgemein immer am schönsten wenn sie mit dunklen Wolken gepaart sind. Der Kontrast dazwischen haut mich immer um, das ist schon absolut fantastisch. Ich habe dafür schon einen gewissen Fetisch, ich kann solche Himmelskonstellationen einfach nicht nicht angucken, weswegen ich beim Gehen auch schon viele Beinahe Zusammenstöße hatte, aber das ist eine andere Geschichte.

Bild

Foto #457: Den Schwengel in den Sonnenuntergang halten

Spannerobjektiv im Sonnenuntergang Fotografie

Sorry dass mal wieder länger nichts gekommen ist, ich hatte in letzter Zeit aber wirklich viel zu tun mit dem Abitur, schließlich wohne ich ja im Bundesland der Bildungselite, Bayern. Ich habe mir gestern den Spaß gemacht alle Blätter, die ich während der Vorbereitung auf die schriftlichen Prüfungen beschrieben habe, nebeneinander in meinem Zimmer auszubreiten, das hat aber nicht geklappt weil das sogar in den Hausflur geragt hat. Aber das habe ich jetzt hinter mir, jetzt kommt noch das Mündliche und ich habe mal wieder hierfür Zeit. Und wie geht es euch so?

Bild

Foto #381: Fred

Möwe mit romantischen Farben_readytoupload

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber manche Menschen oder auch Tiere sehen einfach wie ein bestimmter Name aus. So ist diese Möwe ein richtiger Fred. Ich meine Joachim, Horst-Kevin oder Frank passt nun wirklich nicht. Wobei ich jetzt bei Frank doch ein wenig ins Grübeln komme. Wobei, nein doch nicht. Ich bleibe bei Fred. Fred ist ein wahres Supermodel. Er ist so heiß, die Umgebung wird wahrlich Fred-ttiert. Ohoho, heute bin ich mal wieder in Höchstform!