Bild

Foto #462: Brücke zum Kuchendekorationskurs

Lightpainting Nürnberg Altstadt Nacht Fotografie

Ich habe länger keine Bilder mehr hochgeladen, ich bin was das angeht nicht 100 prozentig diszipliniert, mich überrascht es dass ich es bis Foto 462 geschafft habe. Aber Künstler machen das ja so. Wenn ich schon nicht mit Socken in Sandalen und dieser komischen Mütze rumlaufe muss ich wenigstens das künstlerisch machen, ja. Vielleicht überarbeite ich ein, zwei Sachen an dieser Seite. Sie gefällt mir auch nicht mehr 100 prozentig. Nur dass keiner überrascht ist und denkt er wäre hier falsch, obwohl er eigentlich zum Kuchendekorationskurs wollte. Nein nein, du bist hier genau richtig.

Bild

Foto #172: Wackeln

Wackeln

 

Da dieses Foto eigentlich nicht so gut, ach was, sagen wir es, scheiße ausschaut mache ich es so wie die sogenannten Künstler schon seit vielen Jahren und rede mich heraus. Das hier ist nicht als bloßes Foto zu verstehen, sondern ich kritisiere damit auf eine unterschwellige Art und Weise unsere Gesellschaft. Der Verwackelte Horizont ist durch die Hand des Künstlers entstanden, der dem ständigen Zeitdruck und Stress nicht mehr standhalten konnte und im Moment des Fotos einen Burnout erlitten hat, was den Horizont zum Symbol der sich immer schneller drehenden Welt macht, auf dem traditionelle und familiäre Werte bald völlig im Geschwindigkeitsrausch der modernen Performer kläglich untergehen werden, während die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinanderklafft, um das Papier des gegenseitigem Versprechens, auf dem unser Staat aufgebaut ist, zu durchschneiden und uns danach als Sklaven der herrschenden Klasse miteinander zu verkleben, was als Symbol der Wiedereinführung der Zwangsheirat – egal ob mit anderem oder gleichem Geschlecht, Tieren oder Gegenständen, zu verstehen ist. Es wird Zeit etwas zu ändern; die wackelnden Beine des Tisches der Gesellschaft wieder zu stabilisieren. Ich würde sagen, ich mach mal die Belichtungszeit kürzer.