Bild

Foto #466: Wenn man ein Fladenbrot findet muss man es umdrehen denn es könnte eine Pizza sein

Dampfendes Gras an der Autobahn Fotografie

Jede Sache hat immer etwas gutes an sich. An diesem Tag bin ich zum schönsten Ort der Welt gefahren. Ich dachte der Nürburgring würde schon um 8 aufmachen, dabei war es erst um 10 weil sich Manthey Racing spontan die Rennstrecke gemietet hat – kann man ja mal machen, man gönnt sich ja sonst nichts. Also war ich 2 Stunden zu früh da was mich erst einmal geärgert hat weil ich um 3 Uhr morgens aufgestanden bin. Aber hätte ich das nicht gemacht, hätte ich diese Szenerie an meinem Lieblingsautobahnparkplatz nie gesehen. Da war ein Haufen gemähtes Gras, das in der Morgensonne gedampft hat, aber auf jeden Fall nicht mehr wie frisch gemähtes Gras gerochen hat. Das habe ich noch nie gesehen und das war echt geil! Das Bild bringt nicht ganz rüber wie schön das eigentlich war. Die Moral der Geschichte: alles hat irgendwo eine gute Seite, egal wie schlecht es im ersten Moment vielleicht aussehen mag. Ich jedenfalls werde weiterhin um drei Uhr Morgens aufstehen wenn ich zum Ring fahre, wer weiß was man da alles trifft. Für den schönsten je von mir gesehene Sonnenaufgang bin ich auch um diese Zeit aufgestanden. Das ist eine hervorragende Zeit.