Bild

Foto #470: Man muss immer das Beste aus der Situation machen

Aussicht keine ahnung was das für eine Stadt ist Autobahn Fotografie

Als ich dieses Foto gemacht habe musste ich pinkeln. Ich war gerade auf dem Rückweg vom schönsten Ort der Welt (das mit dem dampfenden Gras vor ein paar Tagen war dieselbe Reise) und dieser Parkplatz erschien mir aufgrund der potenziellen Aussicht und dem Druck sehr attraktiv.  Nunja, meine Aussicht habe ich bekommen. Ich meine, schaut euch das mal an. Ich weiß gar nicht was das für eine Stadt ist. Ich dachte eigentlich immer Koblenz, aber ich bin mir da nicht so sicher. Pinkeln konnte ich aber nicht. Es gab kein WC, was mich eigentlich nicht stört. Aber dieser Parkplatz war Kameraüberwacht, das habe ich auch noch nirgendwo gesehen. Bei Raststätten ja, aber ein Parkplatz? Auch wenn ich keine Kameras entdecken konnte bin ich dann lieber weiter zum nächsten. Wildpinkeln nennt sich dieses Vergehen, das kostet zwischen 50 und 150 Euro, das spare ich mir lieber.

Bild

Foto #326: Wer hat den Grill angelassen?

Fluss Sonnenuntergang_readytoupload

 

Ich frage mich wie die Welt wohl aussehen würde wenn man in einer anderen Dimension wäre. Wäre ein Sonnenuntergang dann statt einer optischen Orgie mit Anfassen sowas wie ein Ton oder nur ein kleiner orangener Punkt? Oder könnte man ihn vielleicht schmecken? Oder etwas ganz anderes wahrnehmen, was noch nie irgendjemand wahrgenommen hat? Ich will es eigentlich gar nicht herausfinden, Reisen in andere Dimensionen sind immer so teuer und außerdem haben sie eine schlechte Bewertung bei Tripadvisor.

Bild

Foto #309: Falsch abgebogen

Nebelsee_readytoupload

 

Auch sehr ärgerlich für Wolken wenn sie das letzte Kartenupdate mal wieder verpennt haben und von der Troposphäre in Richtung Hydrosphäre statt Stratosphäre abgebogen sind. Endlich kann ich diese geilen Wörter mal in einem sinnvollen Satz verwenden.

 

 

Bild

Foto #298: WC Ente

Entenschnabel_readytoupload

 

Was Enten wohl über ihren Kollegen WC-Ente denken? Sind sie stolz auf sie, weil sie es als Ente so weit gebracht hat? Verachten sie sie wegen dem dreckigen Geschäft in dem sie tätig ist? Sind sie neidisch? Ich muss wirklich mal anfangen entisch zu lernen, um auf all diese Fragen Antworten zu finden.

Bild

Foto #230: Über Wasser

IMG_8856_readytouploadDer Dom ist eigentlich uninteressant in diesem Bild. Wer will schon so einen Dom, der ist alt, er sieht aus wie alle anderen Türme auch und die Dächer sehen aus als würden sie schimmeln, die Glanzzeiten des Kupfers sind schon lange vorbei. Die Villa im Vordergrund ist viel interessanter. Beim reinzoomen kann man erstmal erkennen wie penibel da die Bäume und Büsche geschnitten sind und wie perfekt die Begrünung aussieht im Vergleich zum restlichen Ufer. Da könnte man glatt neidisch werden, aber wenn man sieht wie abartig dreckig das Wasser ist dann kann einen das beruhigen, denn baden kann der Hausbesitzer hier nicht, außer er steht auf Hautkrankheiten und Entzündungen. Soll es ja alles geben.

Bild

Foto #210: Der Axe Effekt

IMG_7833_readytoupload

 

Enten brauchen kein Deo, sie können sich mit eleganten Halsverrenkungen selbst sauber machen. Was haben sie auch sonst zutun? Neben Fortpflanzung und Nahrungssuche (die aber durch nette Menschen mit Brot vereinfacht wird) eigentlich nicht viel. Also schön das Gefieder fetten. Ich bevorzuge dann aber doch Shampoo.