Bild

Foto #328: Not amused

Corvette Stingray Lichter hervorgehoben vorne Hockenheimring_readytoupload

 

Weil Corvettes so schön sind, hier gleich noch eine. Hier haben wir neutrale Insassen, die nicht merken dass sie beziehungsweise ihr Auto fotografiert werden, ich nenne sie auch homos neutralis. Durch wissenschaftliche Beobachtung konnte ich noch 3 weitere Arten ausmachen. Die liebste Art ist natürlich die, die sich freuen wie ein frisch paniertes Schnitzel dass man sie in ihrem Schlitten fotografiert (lat.: homos schnitzelus). Dann gibt es noch die Leute die vielleicht zum ersten mal bei so einem Event sind und total verdutzt sind dass man ihr Auto fotografiert (lat.: homos blitzmerkerus) . Die schauen dann so wie beim Abschließen des Stoffwechselprozesses, um das gehobene Niveau dieses Beitrages nicht durch niedere Fäkalsprache in den Keller fallen zu lassen. Bleiben wir lieber in edr Präsidentesuite im Penthouse. Dann gibt es noch die Menschen die sich bespannt fühlen weil ich entweder von der NSA sein könnte oder die Bilder an fragwürdige Gestalten weiterverkaufen könnte, ich nenne sie auch homos nichtmeinenblogwoichallespostekennerus.

Bild

Foto #327: Flunder

Corvette Z06 getunt von vorne unten_readytoupload

 

Dieses Auto ist so flach, ich denke Schranken sind damit kein Problem mehr. Und wenn der wenig erfreute Parkhauswächter kommt, hat man mehr als genug Leistung um schnell wegzufahren. Diese Corvette ist vielleicht in der Anschaffung und im Spritverbrauch teurer als ein Smart, aber das holt man über die nicht mehr anfallenden Parkkosten locker wieder rein. Außerdem wird das eigene Auto dann nicht so oft mit Mülltonnen verwechselt, es soll schon vorgekommen sein dass Smarts einfach von Müllauto mitgenommen worden sind. Oder der Kollege im Bild hat ihn versehentlich eingesaugt. Shit happens!

Bild

Foto #326: Wer hat den Grill angelassen?

Fluss Sonnenuntergang_readytoupload

 

Ich frage mich wie die Welt wohl aussehen würde wenn man in einer anderen Dimension wäre. Wäre ein Sonnenuntergang dann statt einer optischen Orgie mit Anfassen sowas wie ein Ton oder nur ein kleiner orangener Punkt? Oder könnte man ihn vielleicht schmecken? Oder etwas ganz anderes wahrnehmen, was noch nie irgendjemand wahrgenommen hat? Ich will es eigentlich gar nicht herausfinden, Reisen in andere Dimensionen sind immer so teuer und außerdem haben sie eine schlechte Bewertung bei Tripadvisor.

Bild

Foto #325: Gas

Golf R32 vs Nissan 350 Z Viertelmeile orangelich_readytoupload

 

Solche Dragsterstrecken haben schon was, es wäre extrem cool sowas auch auf der normalen Straße zu haben. Damit genug Grip da ist, fährt da immer mal ein Traktor hin und her, der ein paar alte Reifen hinter sich schleift, die sich dazu noch drehen. Damit gummiert er alles und der ganze Asphalt ist wie Klebeband. Man würde denken das macht langsamer, aber im Gegenteil es macht schneller. Die Moral von der Geschicht‘: Für einen Geschwindigkeitsvorteil ab jetzt die Reifen immer mit Klebestift einschmieren.

Bild

Foto #324: Licht

Lichter Brücke_readytoupload

 

Die Platzierung der Lichter an dieser Brücke ist ideal. Sie leuchten ideal den Minenstreifen aus, der unweigerlich an allen Gehwegrändern entsteht, sobald ein Vierbeiner dort langgeschlendert ist und der dafür sorgen kann dass Adidas Schuhe auf einmal einen vierten Streifen haben. Herkömmliche Laternen werfen meistens ungünstige Schatten, deswegen sehen wir hier die fortschrittliche Brücke der Zukunft.

Bild

Foto #323: rotes Haus

Rotes Haus_readytoupload

 

Es sollte meiner Meinung nach eine Brille geben, die genau das macht was dieses Foto macht und dadurch bei der Toilettensuche hilft. Mit der Brille würde man alles nur noch in schwarzweiß sehen, aber alle Toiletten oder pinkelgeeignete Bäume wären rot gekennzeichnet. So manches kleines Massaker ließe sich dadurch vermeiden.

Bild

Foto #322: Heute gehn‘ wir steil

Wand hoch_readytoupload

 

Solche Türme sind ein Phänomen für sich. Sieht man sie von weitem, sehen sie gar nicht sooo groß aus, schaut man direkt hoch wenn man neben ihnen steht sind sie riesig und auf dem Foto wirken sie dann wieder klein. 2 Klein gegen 1 groß ergibt ein in die Kleinigkeit gehendes Mittelgroß, darauf können wir uns einigen.

Bild

Foto #321: Meins!

Audi TTS LEDs dunkel_readytoupload

 

Checkt jemand meinen krassen Witz im Titel? Wenn ihr nicht drauf kommt, es spielt auf ein bekanntes Internetauktionshaus an. Genauso wie dieses Foto ein Auto einer bekannten Ingolstädter Automarke mit 4 Ringen zeigt, das auf einer bekannten Deutschen Rennstrecke nahe der französischen Grenze fährt, die nur am Gegenteiltag als Roter Himmel bezeichnet wird.

Bild

Foto #320: Erwischt

Aussicht auf Häuser in Erfurt_readytoupload

 

Das schöne an solchen ÜberderStadt-Fotos ist, dass man damit gleich mehrere Menschen in einem Foto erwischt, die irgendwas schweinisches machen, die grad betrunken versuchen mit dem Autoschlüssel die Wohnungstür aufzumachen oder denen sonst gerade etwas peinliches passiert ist. Dieses eine Foto wäre genug Stoff für 3 Staffeln Ups, die Pannenshow (läuft das eigentlich noch?). Es muss nur mal einer schaffen dass wenn ich die Dächer wegretuschiere nicht einfach nichts kommt (oho, welch Litotes). Aber mit dem nächsten Photoshop klappt das sicher, die haben Superkräfte glaub ich.

Bild

Foto #319: Zu viel Power

Drift Sachskurve Hockenheimring_readytoupload

 

Man sagt solche umgebauten Driftwagen lassen sich einfacher quer fahren als gerade aus. Eine gute Driftchallenge wäre es mal, mit den Dingern zum Aldi zu fahren und da Sprudelwasser zu holen und es dann aufzumachen. Oder so eine Rentnertouristentour damit fahren statt mit einem Reisebus. Das ist die Idee für ein neues TV-Format.